Ursula Kunstwerkstätten

Herzlich willkommen im Geschäft des weltbekannten Sakralküntlers Egino Weinerts, welcher am 3.3.2020 seinen 100. Geburtstag gefeiert hätte. Nach Modellen und Vorlagen Egino Weinerts werden auch heute noch zahlreiche Bronzearbeiten in alle Welt verkauft. Egino Weinert gründete im Jahr 1980 die Ursula Kunstwerkstätten Egino G. Weinert GmbH, deren Geschäftsräume sich im Wohn- und Geschäftshaus auf der Marzellenstraße 42 befinden.

Liebe Kunden,
Aufgrund aktueller Inzidienzwerte in Köln ist unser Geschäft momentan geschlossen. Versand und Bestellungen sind weiterhin möglich. Abholung kontaktlos vor dem Geschäft.
Bürozeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10.00 Uhr – 13.00 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mittwoch und Samstag geschlossen

Suche in unserem Onlineshop

Bronzekreuze zur Erstkommunion

Wir freuen uns Ihnen die zahlreichen Kreuze, die Egino Weinert mit verschiedenen Motiven gestaltete, zu präsentieren. Die kleinen und mittleren Kreuze sind meist mit einem Rückseitentext versehen und in einer wattierten Geschenkverpackung erhältlich. Auf Wunsch erhalten Sie ohne Aufpreis eine goldene Widdmungsgfolie mit dem Aufdruck „Heilige Erstkommunion 2021“.


Suchen Sie Ihren Namenspatron – ca. 900 Patronale im Onlineshop

Egino G. Weinert schuf über 1.200 Heiligendarstellungen, die er in Bronze gießen ließ, und mehr als 1.400 Motive, die er als Emailbilder herstellte. Aktuell finden Sie ca. 900 Bronze-Patronale in der Shop-Übersicht. Klicken Sie in der Suchfunktion nur auf den Anfangsbuchstaben des gesuchten Heiligen und danach auf „Suchen“. Sie erhalten alle Darstellungen, die mit Ihrem Suchbuchstaben beginnen.

23.4. Namenstag: Heiliger Georg von Kappadozien

Soldat des römischen Heeres zur Zeit Kaiser Diokletians, wurde in Nikomedien oder Lydda um 304 enthauptet. In der Ostkirche wird er als »Großmärtyrer« verehrt. Schon früh rankten sich Legenden um seine Persönlichkeit, die darum nicht exakt zu erfassen ist. Georg gehörte zum Kreis der Vierzehn Nothelfer. Die Darstellung ist in drei Größen als Bronzeguß erhältlich (www.Heilige.de)

Heiliger Petrus Canisius – 500. Geburtstag am 8.5.2021

Petrus Canisius war ein deutscher Theologe, ist Kirchenlehrer und Patron der katholischen Schulorganisationen. Er gilt als zweiter Apostel Deutschlands. Der am 8. Mai 1521 in Nimwegen geborene Petrus Canisius, dessen Gedächtnis am 21. Dezember (seinem Todestag im Jahre 1597) begangen wird, ist einer der ersten deutschen Jesuiten und war der erste Jesuit in der Niederlassung Köln. Er kämpfte mit Wort und Liebe für den wahren katholischen Glauben und wurde zu einem Wegbereiter der Gegenreformation. Seine Gebeine ruhen in der Kirche des Michaelskollegs in Fribourg/Schweiz.

13.5. Christi Himmelfahrt – Vatertag

2021 – Jahr des Heiligen Josef – Vorbild in der Corona Pandemie

Mit dem 08. Dez. 2020 beginnend bis zum 08. Dez. 2021 ruft Papst Franziskus ein „Jahr des heiligen Josef“ aus. Vor genau 150 Jahren wurde Josef zum Schutzpatron der gesamten katholischen Kirche erklärt. In seinem Schreiben «Mit dem Herzen eines Vaters» empfiehlt der Papst den heiligen Josef als besonderes Vorbild. Die Covid-19 Pandemie habe verdeutlicht, welche Bedeutung gewöhnliche Menschen haben – all jene, die sich jenseits des Rampenlichts tagtäglich in Geduld üben und Hoffnung verleihen, indem sie Mitverantwortung säen. Sein Schreiben solle ein „Wort der Anerkennung und Dankbarkeit“ sein für Eltern, Großeltern, Lehrer, Pflegekräfte, Ärzte, Supermarktverkäufer, Reinigungspersonal, Polizei, Spediteure, Freiwillige, Priester und Ordensleute – für „alle, die zeigen, dass niemand sich allein rettet“.


Auswahl kostbarer Emailplaketten Egino Weinerts

Einige Heilige stellte Egino Weinert als kleine Plaketten in Email dar. Die Plaketten sind vergoldet und stellen mit ihrer glänzenden Oberfläche einen besonderen Blickfang dar. Hier werden sie fündig wenn sie ein Geschenk zu einem Jubiläum, ein Taufgeschenk oder ein Weihnachtsgeschenk suchen. Die Plaketten sind einzeln, auf einer Schiefertafel oder im Bronzerahmen erhältlich und somit eine schöne Dekorationsidee für ihre Wohnung.


Unser „Ehekreuz“ – ein Geschenk zur Hochzeit

Für viele Paare ist die Hochzeit der wichtigste Moment im Leben. Nicht nur, dass die kirchliche Trauung das Zustandekommen des Ehebunds besiegelt, sondern auch die Eheleute , welche sich vor Gott das Zeugnis ihres Glaubens spenden.
Wer sich jetzt trauen lässt, wird sich an diesen besonderen, von Gott gesegneten Moment, immer wieder gern zurück erinnern. Wir freuen uns sehr, Ihnen dazu die passenden christlichen Geschenke anzubieten. Eine sehr schönes Geschenk wäre das, von Egino Weinert speziell für die Ehe geschaffene Kreuz, welches wir Ihnen hier präsentieren.

Egino Weinert:
„Der Lebensweg eines Ehepaares ist nicht nur mit Glück und Freude, sondern auch mit Leid und Schwierigkeiten verbunden. Das Kreuz zeigt uns die Höhen und Tiefen des Lebens, mit Ecken und Kanten, die wir aneinander abschleifen sollten.“


Schutzengel von Egino Weinert – unsere Geschenkideen

Pflege der Bronzearbeiten Egino Weinerts

Nach einiger Zeit können die Bronzekreuze, Patronale und Plaketten durch den Einfluss von Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff, ihren Glanz verlieren und dunkel werden. Sie können sie dann mit etwas trockener Stahlwolle polieren. So erhalten sie ihre Schönheit zurück und die Plastizität erhöht sich, da besonders die hervorstehenden Bereiche heller werden. Keine Angst – auch mit einer kräftigen Metallbürste können Sie nichts verkratzen – unserer Bronzen sind äußerst robust und vertragen eine grobe Behandlung!

100. Geburtstag des Sakralkünstlers Egino Weinert

Der 3. März markiert ein wichtiges Datum. Dann sind es genau 100 Jahre her, dass in Berlin Egino Weinert das Licht der Welt erblickte, aus dem einer der größten deutschen Bildhauer, Goldschmiede und Künstler der zeitgenössischen Sakralkunst wurde, dessen Werke auf der ganzen Welt zu finden sind. Einen Rückblick auf die Feierlichkeiten erhalten sie auf der Internetseite der Egino Weinert Stiftung.