Ursula Kunstwerkstätten – Egino Weinert

Bronzekreuze, Heiligendarstellungen, Geschenke zur Taufe, Kommunion und Hochzeit. Onlineshop des weltbekannten Sakralkünstlers Egino Weinert. 100 Jahre Zeitgeschichte, traditionelles Handwerk und Regionalität vereinen sich in unserem Haus. Die Kunstwerke Egino Weinerts werden im Kunstgussverfahren in Deutschland gegossenen und in alle Welt verkauft.

Geschäftszeiten
Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag
10.00 Uhr – 13.00 Uhr
14.00 Uhr – 17.00 Uhr
Mi, Sa, So geschlossen
Bestellungen über unseren Onlineshop und per Telefon. Kontaktlose Abholung vor dem Geschäft möglich.

Suche in unserem Onlineshop

Bronzekreuze als Geschenk zur Erstkommunion

Kreuze mit vielen biblischen Motiven von Egino Weinert: Jesus als Kinderfreund – der Gute Vater – der Gute Hirte – Kreuzdarstellungen mit Abendmahl – Fußwaschung – Auferstehung – Jesus als Keltertreter – die Verklärung Christi – der reiche Fischfang – das Lamm Gottes – der Heilige Geist – die Emmaus Jünger – die Samariterin am Jakobsbrunnen – der Gnadenstuhl – Lebensbaum – Zachäus auf dem Baum – Haussegenssprüche. Alle Kreuze werden im Kunstguss in geringer Stückzahl angefertigt und in unserem Haus gefärbt und handpoliert.


1200 Heiligendarstellungen in Bronze

Egino G. Weinert schuf über 1.200 Heiligendarstellungen, die er in Plastilin modellierte und in Bronze gießen ließ. Nach seinen Modellen werden die Bronzetafeln in limitierter Stückzahl gegossen. Die Namenspatrone eigen sich als Geschenk zum Namenstag, zur Taufe, zum Geburtstag oder einem Jubiläum.

Muttergottes als Bronzeplastik

Der Monat Mai ist der Gottesmutter geweiht und wird auch Marienmonat genannt. Seit dem 17. Jahrhundert wird dieser Monat täglich in besondere Verbindung mit der Gottesmutter Jesu gebracht. Aber schon viel früher wurde in der christlichen Spiritualität Maria als Maienkönigin verstanden, weil sie mit der frischen und farbenfrohen Kraft des Frühlings symbolisch in Verbindung gebracht wurde. Sie hat uns als neue Eva das neue und starke Leben vermittelt, indem sie den Gottessohn zur Welt brachte.


Auswahl kostbarer Emailplaketten Egino Weinerts

Einige Heilige stellte Egino Weinert als kleine Plaketten in Email dar. Die Plaketten sind vergoldet und stellen mit ihrer glänzenden Oberfläche einen besonderen Blickfang dar. Hier werden sie fündig wenn sie ein Geschenk zu einem Jubiläum, ein Taufgeschenk oder ein Weihnachtsgeschenk suchen. Die Plaketten sind einzeln, auf einer Schiefertafel oder im Bronzerahmen erhältlich und somit eine schöne Dekorationsidee für ihre Wohnung.


Unser „Ehekreuz“ – ein Geschenk zur Hochzeit

Das beliebteste Kreuz Egino Weinerts. Für viele Pfarrgemeinden ist es das Geschenk für die Eheleuten zur kirchlichen Hochzeit. Aber auch bei vielen Privatleuten ist es ein sehr beliebtes Geschenk zur Ehe. Das Kreuz „Lebensbund” zeigt ein miteinander verbundenes Paar, das sich vertrauensvoll anschaut. Es ist geborgen in der Mitte des Kreuzes. Jeder weiß, dass das Leben Höhen und Tiefen hat, ja, auch dass jeder seine Kanten und Ecken mitbringt. Dennoch ist das Vertrauen im Bund mit Gott selbst stärker und macht den gemeinsamen Lebensweg zum Segen.


Schutzengel von Egino Weinert – unsere Geschenkideen

Pflege der Bronzearbeiten Egino Weinerts

Nach einiger Zeit können die Bronzekreuze, Patronale und Plaketten durch den Einfluss von Luftfeuchtigkeit und Sauerstoff, ihren Glanz verlieren und dunkel werden. Sie können sie dann mit etwas trockener Stahlwolle polieren. So erhalten sie ihre Schönheit zurück und die Plastizität erhöht sich, da besonders die hervorstehenden Bereiche heller werden. Keine Angst – auch mit einer kräftigen Metallbürste können Sie nichts verkratzen – unserer Bronzen sind äußerst robust und vertragen eine grobe Behandlung!

100. Geburtstag des Sakralkünstlers Egino Weinert

Der 3. März markiert ein wichtiges Datum. Dann sind es genau 100 Jahre her, dass in Berlin Egino Weinert das Licht der Welt erblickte, aus dem einer der größten deutschen Bildhauer, Goldschmiede und Künstler der zeitgenössischen Sakralkunst wurde, dessen Werke auf der ganzen Welt zu finden sind. Einen Rückblick auf die Feierlichkeiten erhalten sie auf der Internetseite der Egino Weinert Stiftung.